Aach (Hegau)

Aachtopf
Das kleine Aach ist bekannt durch den Aachtopf, die als stärkste Quelle in Deutschland gilt. Sie wird durch die wenige Kilometer entfernt bei Immendingen versickernde Donau gespeist. Das Wasser des Aachtopfs speist seinerseits die in den Bodensee mündende Radolfzeller Aach. Sehenswert ist die historische Altstadt auf dem Stadtberg sowie die Burgruine Alter Turm aus dem 11. Jahrhundert.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken