Bötzingen

Tor zum Naturgarten Kaiserstuhl
Am südöstlichen Rand des Kaiserstuhl gelegen zählt Bötzingen zu den ältesten Weinbaugemeinden Baden-Württembergs. Bereits seit 769 n.Chr. wird hier Wein angebaut.
Sehenswert
Staffelgiebelhaus, St. Albans Kapelle, Stockbrunnen, Herrenhaus bei der ehemaligen Mühle, Evangelische Kirche, Kath. Kirche St. Laurentius, Fachwerkhaus der Familie Schaffner, Dorfplatz Oberschaffhausen.
Weinlehrpfad
Rundwanderweg beginnend am Rathaus, Länge ca. 5 km, Dauer ca. 2,5 Stunden; Texttafeln informieren über Bötzingen, die Flora und Fauna des Kaiserstuhles und natürlich über den Weinbau.
Brunnenpfad
Rundwanderweg zum Thema "Wasser ist Leben" - beginnend am Bahnhof. Auf 7km geht es an 12 Brunnen und 17 Thementafeln vorbei, die die Bedeutung des Wassers für Mensch und Tier, für Obst- und Weinbau, für das Gewerbe und für die Feuerwehr erklären. Die Gehzeit beträgt etwa 2,5 Stunden. Für Kinder gibt es auf dem Spielplatz im Grün einen Wasser-Matsch-Bereich.
Walderlebnispfad
Mit Ameise Fridolin auf Entdeckungstour - eine Attraktion für Familien mit Kindern (für Kinderwagen geeignet). Informationstafeln und Erlebnisstationen bringen die Bedeutung des Waldes näher. Zu finden beim Spielplatz im Erlenschachenwald.
Oldtimermuseum
Gezeigt werden etwa 25 historische Autos sowie Motorräder von den Zwanziger Jahren bis Heute.



Katholische Kirche St. Laurentius
foto
Foto: ST, Redaktion
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken