Bad Berneck

Kneippkurort
Der Luft- und Kneippkurort besitzt einen historischen Marktplatz, eine imposante Dreifaltigkeitskirche sowie eine heimelige Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern. Der Ort liegt zu Füssen des Schlossberges und wird vom weithin sichtbaren Schlossturm, dem Wahrzeichen der Stadt, überragt. Direkt unterhalb befindet sich die Bernecker Romantikbühne, eine Freilichtbühne die bereits 1906 erbaut wurde und die immer noch als Spielort genutzt wird. Von der mittelalterlichen Bebauung kann man heute noch Reste von zwei Burgruinen und einer Burgkapelle finden. Im Ort ist besonders der alte Kurpark mit den wunderschönen historischen Kolonaden, unter denen regelmäßig Konzerte stattfinden, beeindruckend.
Dendrologischer Garten
Eine Besonderheit ist der Dendrologische Garten im Rotherspark, der als Botanisches Kleinod in Oberfranken gilt. In dem im 19. Jahrhundert angelegten Landschaftspark können heute über 50 Arten fremdländischer Bäume und Gehölze bewundert werden. Ein Lehrpfad informiert mit Schautafeln über die botanischen Raritäten.
Höhepunkte
Volksmusikspektakel
Burgenfest
Brezenwochen





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken