Bad Bevensen

Mineralheilbad
Bad Bevensen ist eine Kleinstadt im Nordosten von Niedersachsen zwischen Uelzen und Lüneburg. In der Mitte der 1960er-Jahre wurde bei Erdölbohrungen zufällig eine Jod-Sole-Mineralquelle gefunden. Nach der Erschließung der Quelle und der Aufnahme eines Kurbetriebs im neuen Kurviertel ist Bevensen seit 1976 ein Heilbad und darf das "Bad" voranstellen.
Brandkatastrophe
Weil die Stadt am 5. und 6. November 1811 einer verheerenden Brandkatastrophe zum Opfer fiel und mit modernisiertem Grundriss neu aufgebaut wurde, gibt es zwar eine Altstadt, doch fast keine Gebäude, die älter als 200 Jahre sind. Daraus ergibt sich ein ganz eigener Charme der Straßen und Plätze.



◀ 
An der Ilmenau
 ▶
foto
Foto: Frank Vincentz / wikimedia
Lizenz: CreativeCommons-Lizenz by-sa-3.0-de


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken