Bad Iburg

Kneippkurort
Der staatlich anerkannte Kneippkurort wird durch das über der Stadt thronende Schloss Iburg, einer Doppelanlage aus ehemals fürstbischöflicher Residenz und Benediktinerabtei St. Clemens, dominiert. In der Anlage ist besonders der Rittersaal mit Dauerausstellung und das Schlossmuseum mit dem Münzkabinett sehenswert. Im Ort gibt es außerdem ein Uhrenmuseum sowie ein heimatkundliches Museum.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken