Bad Marienberg

Heilbad im Westerwald
Das staatlich anerkannte Heilbad im Westerwald besitzt einen Kurpark mit einer Kneippanlage, einer Konzertmuschel, einen Apothekergarten und einem Barfuß-Parcour. Um mehr über die Umgebung, die Stadt und ihre Geschichte zu erfahren, empfiehlt sich ein Besuch im heimatkundlichen Museum Heimatstuben. Als Wahrzeichen des Ortes gilt der Basaltpark, ein stillgelegter Basaltbruch, der heute als Freilichtmuseum Einblicke in die Vulkantätigkeit in der Region und die Geschichte des Basaltabbaus zeigt. Naturerlebnisse anderer Art gibt es im Erlebnis-Wildpark auf der Zinhainer Höhe, der auf rund 20 ha etwa 100 Tiere beherbergt. Eine Falknerei bietet zudem Flugschauen an und für Kinder gibt es einen Streichelzoo. Ganz in der Nähe des Wildparks bietet der 18 m hohe Hedwigsturm einen herrlichen Ausblick über den Westerwald.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken