Balingen

Mehr erleben!
Balingen liegt umgeben von den Balinger Bergen im Tal der Eyach am Rand der Schwäbischen Alb. Ein Wahrzeichend der Stadt ist der 61 m hohe durchgehend achteckige Turm der Evangelischen Stadtkirche direkt am Marktplatz. Ebenfalls weithin sichtbar ist das Zollernschloss mit Reiterhaus und Wasserturm. Daran angrenzend liegt das ehemalige Gerberviertel am Mühlkanal, das auch liebevoll "Klein-Venedig" genannt wird. Am Zollernschloss beginnt auch der Gewässerlehrpfads der Eyach.
Kunstausstellungen
Überregional bekannt sind die Kunstausstellungen, die regelmäßig in der Balinger Stadthalle statt finden. Es sind Ausstellungen mit wechselnden Schwerpunkten und großen Namen wie Gustav Klimt, Marc Chagall, Pablo Picasso, Joan Miró und Paul Klee.
Wasserfall
Im Ortsteil Zillhausen stürzt der Büttenbach über insgesamt 26 m tief in eine Schlucht.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken