Bayreuth

Festspiel- und Universitätsstadt
Die Universitätsstadt ist gleichermaßen ein Tor zum Fichtelgebirge und zur romantischen Fränkischen Schweiz. Weltberühmt ist die traditionsreiche Stadt vor allem durch die jährlich statt findenden Wagnerfestspiele im Bayreuther Festspielhaus auf dem Grünen Hügel.
Domizil der Künstler
Bayreuth rühmt sich ein Domizil der Künstler und eine Stätte der Phantasie und Kreativität zu sein: auf Markgräfin Wilhelmine gehen barocke Bauwerke von internationalem Rang zurück; Jean Paul schuf hier Poesie und Romane; Richard Wagner komponierte weltberühmte Opern und Franz Liszt begeisterte mit seinen Pianowerken.
Weltkulturerbe: Opernhaus Bayreuth
Das im 18. Jahrhundert erbaute Markgräfliche Opernhaus gilt mit seiner prächtigen farbigen Innenausstattung als Meisterwerk spätbarocker Theaterarchitektur und als das schönste erhaltene Barocktheater Europas. Die UNESCO würdigt das Opernhaus mit ihrer Aufnahme in die Welterbeliste als "einzigartiges Monument der europäischen Fest- und Musikkultur des Barock".
Weitere Sehenswürdigkeiten
Neues Schloss von 1753 im Bayreuther Rokoko; Eremitage und Altes Schloss (historische Parkanlage mit Wasserspielen); Bayreuther Festspielhaus (einzigartig in Architektur und Akustik, zählt zu den größten Opernbühnen der Welt); Schlosskirche und Schlossturm; Schloss und Park Fantaisie mit Gartenkunst-Museum; Felsengarten Sansparail mit Morgenländischem Bau und Burg Zwernitz; Ökologisch-Botanischer Garten; Barockgarten Schloss Birken
Museen
Richard-Wagner-Museum im Haus Wahnfried
 
Jean-Paul-Museum
 
Franz-Liszt-Museum
 
Historisches Museum
 
Kunstmuseum im Alten Rathaus
 
Tabakhistorische Sammlung
 
Deutsches Freimaurer-Museum
 
Deutsches Schreibmaschinenmuseum
 
Archäologisches Museum
 
Maisels Brauerei- und Büttnereimuseum
 
Porzellan in Bayreuth
Das Neue Schloss zeigt alte Fayencen aus der Sammlung Rummel, u.a. außergewöhnliche Stücke aus der Manufaktur in Sankt Georgen. Im Historischen Museum zeigt die Sammlung Burkhard die vermutlich weltweit umfangreichste Sammlung Bayreuther Fayencen, u.a. braune und gelbe Fayencen mit feiner Gold- und Silberbemalung. Das Werksmuseum "Walküre" lädt am Fuß des Bayreuther Festspielhügels zu einem Spaziergang durch ein Jahrhundert Porzellangeschichte ein.
Lohengrin Therme
Die rund 1000 qm Wasserfläche der Lohengrin Therme wird durch das staatlich anerkannte Heilquellwasser der Friedrichs-Therme gespeist, das mit 36 Grad aus 1.222 m Tiefe kommt. Die landschaftlich herrlich in unmittelbarer Nachbarschaft der berühmten Eremitage gelegene Therme zählt zu den führenden deutschen Thermalbädern und bietet ein umfangreiches Therapie- und Wellnessangebot.
Höhepunkte
Richard-Wagner-Festspiele
Osterfestival
Musica Bayreuth
Fränkische Festwoche
Bayreuther Klavierfestival
Bayreuther Barock





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken