Betzenstein

Frankens kleinste Stadt
Der staatlich anerkannte Erholungsort Betzenstein gilt als Frankens kleinste Stadt. Die gut erhaltene Altstadt steht als Ensemble unter Denkmalschutz - innerhalb der Reste der historischen Stadtmauer mit zwei Stadttoren befinden sich einige sehenswerte Fachwerkhäuser, eine Stadtpfarrkirche von 1732 sowie das ehemalige Pflegamtschloss von 1569.
Der Tiefe Brunnen
Eine Besonderheit ist der Tiefe Brunnen von 1543, der bis heute als technische Meisterleistung gilt. In einer Bauzeit von 6 Jahren wurde ein 92 m tiefer Schacht ausgehoben, der mit rund 2400 Quadersteinen gesichert wurde. Die Baukosten überstiegen letztendlich die der gesamten Stadtmauer mitsamt den Türmen. Der Brunnen und das schützende Brunnenhaus sind vollständig erhalten.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken