Biberach (Baden)

Im Herzen des Kinzigtals
In Biberach treffen das Kinzigtal, das Harmersbachtal und das Nordrachtal aufeinander. Hier mitten im Schwarzwald prägt noch Brauchtum die Landschaft und Traditionen sind lebendig. So bildet die alemannische Fasnet einen Höhepunkt der hiesigen Brauchtumsfeste. Besonders sehenswert ist das “Ketterer Haus”, das dem Besucher einen Eindruck in das Leben der vergangenen Jahrhunderte im Schwarzwald gibt.
Stammsitz der Herren von Geroldseck
Auf dem Schönberg oberhalb der Ludwigstraße, der kleinen Pass-Straße zwischen Seelbach im Schuttertal und Biberach im Kinzigtal, thront die Burgruine Hohengeroldseck. Die Turmhausburg aus dem 13. Jahrhundert war der Stammsitz der Herren von Geroldseck, einem mittelalterlichen Adelsgeschlecht. 1688 wurde die Burg durch französische Truppen zerstört, seit Ende des 19. Jahrhunderts wird die Ruine erhalten.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken