Bonn

Bundesstadt mit langer Tradition
Die Bundesstadt Bonn geht auf keltisch-germanische und römische Gründungen zurück und ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Sie liegt auf beiden Seiten des Rheins am Übergang vom Rheinischen Schiefergebirge zur Niederrheinischen Tiefebene. Aufgrund der deutschen Teilung nach dem Zweiten Weltkrieg war Bonn von 1949 bis 1990 Hauptstadt und bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland.
Weg der Demokratie
Der Weg der Demokratie verbindet zahlreiche zeithistorische Orte im ehemaligen Bonner Regierungsviertel. Er beginnt am Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, führt zum Bonner Kanzlerbungalow und endet am Rhein mit Blick auf den Petersberg. Informationen erhält man an den ausführlich beschilderten Stationen.
Sehenswert in Stichworten
Altes Rathaus am Marktplatz, ehemaliges kurfürstliches Schloss (heute Universität) mit Hofgarten und Poppelsdorfer Allee zum Poppelsdorfer Schloss, zahlreiche Parks und Gärten, Planetenweg am Rheinufer
Museumsmeile Bonn
Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland (Bundeskunsthalle) und das Haus der Geschichte gehören zu den zehn meistbesuchten Museen in Deutschland. Zusammen mit dem städtischen Kunstmuseum Bonn, der Bonner Zweigstelle des Deutschen Museums, der ifa-Galerie und dem Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig bilden sie die Museumsmeile. Darüberhinaus gibt es über 30 weitere Museen, die sich zahlreichen gesellschaftlichen Themen widmen.
Beethoven in Bonn
Die Musikstadt Bonn ist besonders durch den großen deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven, der hier 1770 in einem Hinterhaus der Bonngasse 20 geboren wurde. Heute ist dieses Haus eine Pilgerstätte für Musikliebhaber aus aller Welt. Ein spezieller Beethoven-Rundgang verbindet und zeigt die Orte seines Wirkens. Bei den Beethovenfesten, die bereits 1845 ins Leben gerufen wurden, treffen sich alljährlich im Herbst internationale Spitzenorchester, Ensembles, Solisten und Nachwuchskünstler, um dem musikalischen Erbe zu huldigen.
Höhepunkte
Rhein in Flammen





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken