Colmar (F)

Die Drittgrößte
Nach Strasbourg und Mulhouse ist Colmar die drittgrößte Stadt im Elsass. Die Hauptstadt der elsässischen Weine liegt an der Elsässer Weinstraße und ist berühmt für ihre historische Altstadt mit einem bemerkenswerten architektonischem Erbe aus sechs Jahrhunderten. Zahlreiche pittoreske Fachwerkgebäude und der malerische kleine Fluss Lauch geben der Altstadt eine einzigartige Prägung.
Stadt der schönen Künste
Darüberhinaus lässt sich Colmar auch als Stadt der Museen und Stadt der schönen Künste beschreiben. Eine zauberhafte Altstadt zieht den Besucher in seinen Bann: der Stadtteil "Klein-Venedig", das Gerberviertel, das Bartholdi-Museum, der Isenheimer Altar im Unterlindenmuseum und vieles mehr.
Sehenswertes
Martinsmünster
Krutenau (Klein-Venedig)
Maison des Têtes
Franziskanerkirche
Dominikanerkirche
Museen
Unterlinden-Museum mit dem Isenheimer Altar
Museum Bartholdi
Museum für Natur- und Völkerkunde
Spielzeugmuseum





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken