Dörzbach

Drei-Schlösser-Gemeinde
Der kleine Weinort Dörzbach gilt als "Drei-Schlösser-Gemeinde". Dazu gehören im Orstkern das verträumte Wasserschloss der Herren von Eyb, das Schloss der Herren von Palm im Ortsteil Meßbach sowie die Burg der Herren Eben von Racknitz im Ortsteil Laibach. Beeindruckend ist auch die Kirche in Meßbach von 1776, die als schönste Rokokokirche des Hohenloher Landes gilt. Außerdem die an einer Kalkfelswand zwischen Dörzbach und Hohebach liegenden Wallfahrtskapelle St. Wendel zum Stein.
Pfade der Stille
Die Pfade der Stille sind 4 speziell entwickelte und mit Mitteln der EU geförderte Wanderweg-Projekte der 4 benachbarten Orte Schöntal, Mulfingen, Krautheim und Dörzbach. Es gilt verborgene Schönheiten in völliger Ruhe an besinnlichen Orten zu entdecken - insgesamt sind es 28 religiöse und touristische Kleinode im Mittleren Jagsttal. Die Längen der Pfade sind: Dörzbach 12 km, Krautheim 27 km, Mulfingen 26 km, Schöntal 34 km.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken