Deidesheim

Das andere Paradies
Der Luftkurort Deidesheim gilt als Perle an der Deutschen Weinstraße. Durch die Beliebtheit des Deidesheimer Weines hat sich ein umfangreiches Tourismusangebot entwickelt.
Bock zu feiern
Jedes Jahr am Dienstag nach Pfingsten findet die so genannte Geißbockversteigerung statt. Es handelt sich um ein altes Stadtfest in Form eines Historienspiels, das viele Tausend Besucher anlockt.
Museen
Museum für moderne Keramik in der Stadtmauergasse, Museum für Weinkultur im historischen Rathaus, Deutsches Film- und Fototechnik-Museum im Deidesheimer Spital
Sehenswert
Deidesheimer Schloss, Heidenlöcher, Deidesheimer Spital, ehemalige Synagoge, historisches Rathaus, Geißbockbrunnen.
Paradies für seltene Gewächse
Da Deidesheim einer der im Jahresmittel wärmsten Orte in Deutschland ist, wurde in den 1980er Jahren ein so genannter "mediterraner Hügel" angelegt. Bürger und Besucher können ungestört oder in Führungen die Vielfalt südländischer Pflanzenpracht wie z.B. Bitterorangen, Mandarinen, Orangen, Zitronen, Kiwis, Granatäpfel, Kakteen, Bougainvillien und vieles mehr genießen.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken