Dinkelsbühl

An der Romantischen Straße
Die ehemalige Reichsstadt Dinkelsbühl konnte ihr mittelalterliches Stadtbild in seinem ganzen Reiz bewahren, da sie von Kriegen unversehrt blieb. Harmonisch vereinen sich hinter der vollständig erhaltenen Stadtmauer städtische und bäuerliche Kultur, reiche Fachwerk­architektur wechselt mit den einfacheren Häusern der Handwerker. Beherrscht wird das Stadtbild vom hoch aufragenden Münster St. Georg, eine der schönsten spätmittelalterlichen Hallenkirchen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Weinmarkt mit dem Deutschen Haus, die Spitalanlage mit der Kirche Heilig-Geist, das barocke Karmeliterkloster, das Kapuzinerkloster von 1622, das Deutschordensschloss, malerische Tore und hochaufragende Türme sowie zahlreiche pittoreske Winkel und Gassen.
Museen
Haus der Geschichte
Museum 3. Dimension
Kinderzech-Zeughaus
Ausstellung zur Hexenverfolgung
Mies-Pilsner-Heimatmuseum
Höhepunkte
Kinderzeche (Kinder- und Heimatfest)
Stadtfest
Sommerfestspiele



◀ 
Untere Schmiedgasse
 ▶
foto
Foto: A. Klügl, Touristik Service Dinkelsbühl
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken