Dischingen

Erholungsort
Zum staatlich anerkannten Erholungsort Dischingen gehören die Ortsteile Ballmertshofen, Demmingen, Dischingen, Dunstelkingen, Eglingen, Frickingen und Trugenhofen. Sehenswert sind das Heimatmuseum, die Burg Katzenstein, das Schloss Ballmertshofen mit der Ländlichen Bildergalerie, Schloss Eglingen, Schloss Taxis in Trugenhofen mit Jagdkundemuseum und Englischem Wald sowie Schloss Duttenstein mit Wildpark. Beeindruckend sind auch die barocken Kirchenbauten in nahezu allen Ortsteilen.
Burg Katzenstein
Die Burg ist eine der ältesten erhaltenen Stauferburgen in Süddeutschland und gilt als Musterbeispiel einer staufischen Burg. In den alten Gemäuern finden regelmäßig Rittermahle, Kinderprogramme, ein Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt sowie ein Weihnachtsmarkt statt.
Trümmerlandschaft
Die schroffen Felsformationen rund um Dischingen gehen auf den Meteoriteneinschlag zurück, durch den das unweit entfernte Nördlinger Ries entstanden ist. Trümmer dieses Einschlages wurden mit hoher Geschwindigkeit aus dem Krater ausgeworfen und flogen bis zu 70 km weit.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken