Ebermannstadt

Heimliche Hauptstadt
Der staatlich anerkannte Erholungsort Ebermannstadt gilt als Eingangstor und heimliche Hauptstadt der Fränkischen Schweiz. Sehenswert sind die zahlreichen altfränkischen Fachwerkhäuser am Marktplatz, der Marien- und Erlebnisbrunnen, das Obere und Untere historische Scheunenviertel, das Wasserschöpfrad an der Wiesent, die neoromanische Nikolauskirche sowie die Marienkapelle mit Wehrturm und spätbarocker Innenausstattung. Das Heimatmuseum im Bürgerhaus zeigt Wissenswertes zur Stadtgeschichte, Alltagskultur und Handwerk. Zudem gibt es Einblicke in die Erdgeschichte mit u.a. dem Skelett eines 145 Millionen Jahre alten Fischsauriers.
Burg Feuerstein
Die so genannte Burg Feuerstein wurde 1941 für die Forschung an Waffen- und Kommunikationstechnik im Rahmen der deutschen Kriegsrüstung erbaut. Die Bauform als Burg wurde aus Tarnungsgründen gewählt. Das Gebäude wurde 1946 vom Erzbistum Bamberg übernommen und dient seitdem als katholische Jugend- und Begegnungsstätte.
Dampfbahn Fränkische Schweiz
Vom Bahnhof in Ebermannstadt fährt der Verein Dampfbahn Fränkische Schweiz mit nostalgischen Dampf- und Dieselzügen durch das Wiesenttal bis zum Bahnhof Behringersmühle und zurück. Betriebszeiten sind von Ostern bis September jeweils an Sonn- und Feiertagen.
Der Ehrenbürg (auch "Walberla")
Besonders markant ist der unter Naturschutz stehende Ehrenbürg, ein Tafelberg mit Doppelkuppe zwischen Ebermannstadt und Forchheim, der eine herrliche Aussicht auf das Wiesenttal bietet. Die Kuppe besteht aus dem 513 m hohen Walberla sowie dem 532 m hohen Rodenstein. Im Volksmund wird oft Walberla für den gesamten Berg verwendet. Die Bezeichnung kommt wahrscheinlich von der Walburgis-Kapelle auf dem Berg, die erstmals 1350 erwähnt wird. Heute zieht alljährlich am 1. Sonntag im Mai das "Walberlafest" Tausende von Besuchern an.
Naturlehrpfad Schottenberg
Der rund 6,5 km lange Naturlehrpfad zeigt auf 60 Infotafeln allerlei wissenswertes zu Botanik, Kulturgeschichte und Geologie.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken