Emden

Venedig des Nordens
Emden ist bereits um 800 n.Chr. als friesischer Handelsort entstanden und wird bis heute durch seinen Seehafen geprägt. Das maritime Herz der Stadt ist der so genannte Ratsdelft, der Alte Binnenhafen. Hier liegen auch die Museumsschiffe und die Hafen- und Grachtenboote, mit denen man die Stadt vom Wasser aus erkunden kann. Der Emder Binnenhafen und die malerischen Grachten laden ein zur Fahrt durch das "Venedig des Nordens".
Museen
Kunsthalle
Ostfriesisches Landesmuseum
Dat Otto Huus
Johannes a Lasco Bibliothek
Bunkermuseum
Museumsschiffe
Museumsfeuerschiff Deutsche Bucht
Seenotrettungskreuzer Georg Breusing
Heringslogger AE7 Stadt Emden
Höhepunkte
Maimarkt
Matjestage
Delft- und Hafenfest
Internationales Filmfest
Emder Hafenmeile
Emder Engelkemarkt





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken