Erkner

Gerhart-Hauptmann-Museum
Kultureller Gedächtnisort - Das Gerhart-Hauptmann-Museum, das sich seit 1987 in der Villa Lassen befindet, ist deutschlandweit das einzige seiner Art. Die Ausstellung präsentiert einen Überblick über Leben und Werk des Literatur-Nobelpreisträgers, der 4 Jahre in Erkner verbracht hat. Die Einrichtung des Museums ist aus Teilen des Nachlasses des Dichters rekonstruiert worden. Heute befindet sich ein großer Teil der Bibliothek Gerhart Hauptmanns in der Sammlung des Hauses. Außerdem die Bestände des ehemaligen Hauptmann-Archivs Radebeul. Der kleine Park der Villa und ein Lesegarten laden zum Verweilen ein. Zu den alljährlichen Hauptmann-Tagen im November gibt es Lesungen aus den Werken des Nobelpreisträgers, Konzerte mit Vertonungen einzelner Werke der Hauptmann-Brüder und Sonderführungen durchs Haus.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken