Füssen im Allgäu

Königliche Wellness
Der Kneippkurort Füssen liegt im "königlichen Allgäu", einer Bilderbuchregion mit Seen, sanften Hügeln, malerischen Gipfeln und den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Füssen selbst ist Kneippkurort, der Stadtteil Bad Faulenbach ist Moorheilbad sowie Kneippkurort, der Stadtteil Hopfen am See ist Kneippkurort und Luftkurort, der Stadtteil Weißensee ist Luftkurort.
Sehenswertes
Die historische Altstadt glänzt mit mittelalterlichen Gassen, Bürgerhäusern, einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer und zahlreichen Barockkirchen. Das Stadtbild wird beherrscht von der barocken Vierflügelanlage des ehemaligen Benediktinerklosters St. Mang, sowie dem Hohen Schloss, das sich auf einem Bergsporn über der Altstadt erhebt. Schiffsrundfahrten auf dem Forggensee bieten einen Panoramablick auf Schloss Neuschwanstein.
Museen
Im Kloster St. Mang befindet sich das Museum der Stadt Füssen mit umfangreicher Ausstellung zum Lauten- und Geigenbau, reich ausgestatteten Barockräumen und dem Füssener Totentanz (ältester Totentanz in Bayern). Das Hohe Schloss beherbergt eine Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die städtische Gemäldegalerie.
Höhepunkte
Kaisersaalkonzerte und Musikfestival "vielsaitig" im Kloster St. Mang; Schlosskonzerte auf Neuschwanstein;

Sehenswert
Schloss Neuschwanstein
Stadtteile
Bad Faulenbach
Hopfen am See
Weißensee


◀ 
Altstadt am Lech
 ▶
foto
Foto: Füssen Tourismus und Marketing
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken