Friedrichstadt

Holländerstadt
Der heutige Luftkurort, der 1621 durch den gottorfschen Herzog Friedrich III. gegründet wurde, gilt als hochrangiges Kulturdenkmal. In die anhand eines Schachbrettmusters geplante und errichtete Handelsmetropole wurden niederländische Bürger geholt. Ein Anziehungspunkt für die in ihrer Heimat verfolgten Remonstranten, denen der Herzog Religionsfreiheit gewährte. Noch heute prägen die Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance und Grachten die historische Altstadt.
Sehenswertes
Marktplatz
 
Alte Münze
 
Ehemalige Synagoge
 
Remonstrantenkirche
 
Mennonitenkirche
 
Katholische Kirche St. Knud
 
St.-Christophorus-Kirche
 
Museen
Museum Alte Münze
 
Tischlereimuseum
 
Höhepunkte
Friedrichstädter Lampionfest
 
Drachenbootfestival
 
Tischlein Deck Dich
 
Friedrichstädter Rosenträume
 
Kinder Kultur Festival
 





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken