Geisingen (Donau)

Wo die Donau noch jung ist
Nur wenige Kilometer alt ist die Donau, wenn sie durch Geisingen fließt. Vom 884 m hohen Wartenberg bietet sich ein fantastischer Blick hinunter auf die Donaumäander und über die Baar bis hin zum Feldberg.
Sehenswert
Die Altstadt wurde liebevoll saniert und bietet einen malerischen Anblick mit ihren Plätzen und Brunnen. Teile der Stadtmauer, eine alte Gerberei, die Heilig-Kreuz-Kapelle, die Zehntscheuer und anderes mehr wurden als Kulturdenkmäler ausgewiesen.
Für Wanderer
Ein Eldorado für Wanderer und Naturliebhaber ist das nahegelegene Naturschutzgebiet "Unterhölzer Wald" mit seinem bis zu 500 Jahre alten Baumbestand.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken