Greetsiel

Krummhörn - Greetsiel
Krummhörn - das sind insgesamt 18 romantische Warfendörfer sowie das malerische Fischerdorf Greetsiel. Es vermittelt den Eindruck eines Puppenstubenortes mit historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert. Sehenswert sind der alte Fischerhafen mit einer beeindruckenden Krabbenkutterflotte, die alte Backstein-Saalkirche sowie besonders die Greetsieler Zwillingsmühlen.
Museumshaus
Das Museumshaus beherbergt eine der größten Buddelschiffsammlungen Europas. Insgesamt sind es rund 800 Buddelschiffe, unter anderem auch Modelle des berühmten Buddelschiffbauers Albertus Looden. Außerdem gibt es zahlreiche maritime Sammlerstücke und Kuriositäten zu sehen.
Oase Greetsiel
Die Schwimmbad-Oase ist ein 30 Grad warmes Schwimmbad mit Luftsprudelliegen, Infrarotwärmekabine, Dampfbad, Ruhebereiche, Kinder-Planschbecken etc.
UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
Das Nationalpark-Haus Greetsiel bietet zahlreiche Informationen zum Lebensraum Wattenmeer. Schwerpunkte sind die Themen Vogelwelt, der Deichbau und die Fischerei. Es gibt zahlreiche interessante Angebote drinnen und draußen für Familien mit Kindern.
Leuchttürme auf Krummhörn
Pilsumer Leuchtturm (11 m)
Campener Leuchtturm (65 m)
Museen auf Krummhörn
Landwirtschaftsmuseum Campen
 
Fahrradmuseum Mentjes in Groothusen
 
Höhepunkte
Kutterkorso
 
Schlickschlittenrennen
 
Familiendrachenfest
 
Krummhörner Orgelfrühling
 
Greetsieler Kunstwoche
 
u.v.m.
 





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken