Grevesmühlen

Eine der Ältesten
Einst war Grevesmühlen, die eine der ältesten Städte Mecklenburgs ist, eine blühender Handelsplatz. Heute erinnert daran noch der historische Stadtkern und der Stadtgrundriss, an dem die ehemalige Stadtbefestigung sichtbar ist. Wahrzeichen sind heute die Holländer-Windmühle von 1878, die alte Malzfabrik (ein Industriebaudenkmal), der alte Wasserturm, das so genannte Älteste Haus sowie die St.Nikolai-Kirche. Die musealen Schätze der Stadt kann man Städtischen Museum bestaunen, während man auf dem Kunstwanderweg, auf dem man rund 10 Kunstwerke bestaunen kann, auf eine interessante Art die Stadt kennen lernen kann.
Höhepunkt
Piraten-Open-Air





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken