Groß-Umstadt

Odenwälder Weininsel
Der staatlich anerkannte Erholungsort Groß-Umstadt, der sich selbst die "Odenwälder Weininsel" nennt, besitzt einen schönen historischen Marktplatz mit Renaissance-Rathaus von 1596, eine Kirche von 1465 und zahlreiche Fachwerkhäuser. Eine Besonderheit sind die insgesamt 7 Schlösser und Adelshöfe wie das Wambolt'sche Schloss im Renaissancestil, das Darmstädter Schloss (ehemals Hanauisches Schloss), das Pfälzer Schloss, das Curti-Schloss, das Rodensteiner Schloss (auch Rodensteiner Hof) sowie der Heddersdorf´sche Hof und der Gans´sche Adelshof. Mehr zur Stadt kann man im Heimatmuseum Gruberhof erfahren.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken