Haßloch

Zwischen Wein und Rhein
Der Weinort Haßloch bezaubert mit seinem alten Ortskern mit Fachwerkhäusern, die mit Reben und Rosen bewachsen sind. Beeindruckend ist besonders das so genannte "Älteste Haus", eine stattliche Dreiseitenanlage aus dem Jahre 1599, das das Heimatmuseum mit Sammlungen zur Orts- und Regionalgeschichte beherbergt. Insbesonders die bekannten "Bronzeräder von Haßloch", einer der bedeutendsten Funde aus der Hallstattzeit um 1000 bis 500 v.Chr. sind als Nachbildung ausgestellt. Die Originale befinden sich im Historischen Museum in Speyer.
Holiday Park
Der Holiday Park Haßloch gilt als einer der schönsten Freizeitparks in Deutschland mit Fahrgeschäften wie zum Beispiel dem Free Fall Tower (freier Fall aus 70 Metern), einer Wildwasserbahn und der Achterbahn Expedition GeForce. Eine Besonderheit ist die jährlich wechselnde Wasserski-Show auf dem Holiday-Park-See, die als größte ihrer Art in Europa gilt.
Vogelpark Haßloch
Der Haßlocher Vogelpark beherbergt eine Vielzahl einheimischer und exotischer Vögel.
Höhepunkte
Leisböhler Weintage
 
Andechser Bier- und Straßenfest
 
Galopprenntage
 
Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter
 
Testmarkt Haßloch
Die Gemeinde Haßloch ist ausgewiesen als Testmarkt der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) für neue Markenartikel und Konsumprodukte. Zu diesem Zweck sind für Haßlocher Bürger im Einzelhandel vorab Produkte erhältlich, die erst in Zukunft in der Bundesrepublik Deutschland eingeführt werden sollen. Haßloch wurde aufgrund seiner Bevölkerungsstruktur, die dem deutschen Durchschnitt entspricht.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken