Heidenheim an der Brenz

Schloss Hellenstein
Die Stadt an der Brenz wird von ihrem Wahrzeichen, dem weithin sichtbaren Schloss Hellenstein überragt. Von der exponierten Lage aus hat man einen schönen Blick auf die Stadt und die umgebende Landschaft. Sehenswert ist neben dem Schloss und seinen Museen auch der zugehörige Schlosspark. In der Altstadt finden sich weitere Sehenswürdigkeiten: Elmar-Doch-Haus, Oberes Tor, Kunstmuseum, Pauluskirche, Villa Waldenmaier, Bürgerturm "Türmle", Schlossapotheke, Webersiedlung, Michaelskirche und Altes Eichamt.
Museen
Museum Schloss Hellenstein mit Altertümern, Kirchenkunst, altem Spielzeug und der Indischen Sammlung. Im ehemaligen Fruchtkasten des Schlosses befindet sich das Landesmuseum für "Kutschen, Chaisen und Karren". Mitmach-Museum "Welt der Sinne" im alten Forstamt, Museum im Römerbad, Kunstmuseum im ehemaligen Stadtbad.
Naturtheater Heidenheim
Das Naturtheater Heidenheim ist eine Freilichtbühne in unmittelbarer Nähe von Schloss Hellenstein. Die gezeigten Stücke für Kinder und Erwachsene werden ausschließlich von Laien gespielt.
Heidenheimer Schäferlauf
Alle zwei Jahre (gerade Jahre) findet der historische Schäferlauf, die alljährliche Zusammenkunft der Schäfer aus Heidenheim und Umgebung statt. Die Veranstaltung besteht aus einem Fest mit Festlauf und anschließender Krönung eines Schäferkönigspaares.
Brenzpark
Ein Park zur Entspannung und Erholung - da gibt es szenische Gärten, ein Steinfloß, einen Kletterfelsen und eine Kneippanlage.



Brenzufer im Stadtteil Mergelstetten
foto
Foto: QueenOfTheStoneAge / wikimedia
Lizenz: gemeinfrei


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken