Heiligenberg (Bodenseekreis)

Luftkurort
Der staatlich anerkannte Luftkurort Heiligenberg wird dominiert vom Wahrzeichen des Ortes, dem Schloss der Fürsten zu Fürstenberg, das auf einem Hochplateau auf 730 m.ü.NN liegt. Ursprünglich eine spätmittelalterlichen Burg, wurde es zu einem Renaissance-Schloss mit großem Renaissance-Rittersaal, Schlosskapelle und Gruft umgebaut. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Sennhof am Schloss, das Schweizerhaus, die barocke Klause Egg sowie die Kapelle St. Wendelin und die Klause St. Benedikt auf den Resten der Burg Ramsberg. Außerdem die Wallfahrtskirche St. Maria im Ortsteil Betenbrunn.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken