Helsa

Lebendige Fachwerktradition
Helsa ist eine kleiner malerischer Ort im Tal zwischen dem Kaufunger- und dem Söhrewald. Der denkmalgeschützte Ortskern wird geprägt durch Fachwerkhäuser aus 4 Jahrhunderten, die durch das Wahrzeichen des Ortes, einem alten Wehrkirchturm, überragt wird. Sehenswert sind das historische Mühlrad, das heute der Stromerzeugung dient, ein Musik und Kinomuseum sowie die historische Mühle Most. Zur besonderen Entwicklung von Helsa verhalfen die alten Handels- und Heerstraßen von Kassel nach Leipzig und Berlin, die sich im Ort trennten.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken