Herbolzheim

Im Herzen des Breisgaus
Der Weinort Herbolzheim gliedert sich in die fünf Ortsteile Bleichheim, Broggingen, Herbolzheim, Tutschfelden und Wagenstadt. Es liegt am Rande des Schwarzwaldes in der Oberrheinebene. Der Ort besitzt einige bemerkenswerte Fachwerkgebäude wie das Giebellaubenfachwerkhaus "Alte Burg“ von 1592, das Haus Del Fabro von 1463 (gilt als das älteste Firstständer Kniestock Haus in ganz Südbaden) und das Giebelfachwerkhaus Fink von 1580. Beeindruckend ist auch die barocke Kirche St. Alexius von 1752. Es gibt zahlreiche Weinwanderwege, einen Weinlehrpfad sowie einen Rebsortengarten.
Burgruine Kirnburg
Im Ortsteil Bleichheim ist die Ruine der Kirnburg aus dem 12. Jahrhundert sehenswert. Bei Sanierungsarbeiten entdeckte Überreste von Ofenkacheln und Tafelgeschirr sind im Heimatmuseum Bleichheim zu besichtigen.



Giebellaubenfachwerkhaus Alte Burg
foto
Foto: Stadt Herbolzheim
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken