Herdecke

Stadt zwischen den Ruhrseen
Herdecke, das inmitten von Hengstey- und Harkortsee liegt und daher auch "die Stadt zwischen den Ruhrseen" genannt wird, bietet einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Zudem besitzt der Ort mit dem so genannten Bachviertel eine sehenswerte Altstadt mit malerischen Fachwerkensembles, Schieferfassaden und Sandsteinmauern.
Herdecker Viadukt
Ein Baudenkmal und Wahrzeichen des Ruhrtals ist der Herdecker Viadukt, der in einer Höhe von rund 30 m und mit einer Länge von 313 m den Harkortsee zwischen Herdecke und Hagen überspannt. Die mächtige Sandstein-Konstruktion besteht aus 24.400 Kubikmeter Bruchsteinmaterial stammte vorwiegend aus den Herdecker Sandsteinbrüchen.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken