Herdwangen-Schönach

Im Linzgau
Die kleine Ortschaft Herdwangen-Schönach liegt in Sichtweite des Bodensees in rund 700 m.ü.N.N. auf dem Höhenzug des Oberen Linzgaus. Sie ist ein schöner Ausgangspunkt für Wanderungen durch die umgebende unverbrauchte Landschaft. Sehenswert ist das ehemalige Rentamt des Klosters Petershausen (heute Rathaus) sowie verschiedene Lourdesgrotten und Kirchen.
Tonpark mit Barfußpfad
In der stillgelegten Tongrube im Ortsteil Schönach wurde zusammen mit der Heinz-Sielmann-Stiftung ein so genannter Tonpark angelegt, damit die Wunden in der Landschaft verheilen sowie Tiere und Pflanzen eine neue Heimat finden. Für die Besucher gibt es einen 100 m langen Barfußpfad, der ein besonderes Naturerlebnis bietet.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken