Hinterzarten

Perle im Schwarzwald
Der Höhenluft- und heilklimatische Kurort Hinterzarten im Hochschwarzwald geht auf Ansiedlungen im 12. Jahrhundert zurück und war im Mittelalter wegen seiner Schwefelquelle ein beliebter Wallfahrtsort. Später hielt das Glasbläser- und Uhrmacherhandwerk Einzug. Heute lebt Hinterzarten vom Tourismus und ist sommers wie winters ein gefragtes Reiseziel.
Schwarzwälder Skimuseum
Das Museum im Hugenhof zeigt in seiner Ausstellung wie der Ski in den Schwarzwald gekommen ist und wie das Skilaufen anno dazumal war.
Hochmoor mit Lehrpfad
Die eiszeitlichen Seen um Hinterzarten sind alle verlandet und zu Hochmooren geworden.Die typische Fauna und Flora kann auf einem Moorlehrpfad erkundet werden.
Langlaufparadies
Hinterzarten liegt bei Kilometer 60 des 100 Kilometer langen Fernskiwanderweges Schonach - Belchen. Am Loipenzentrum hinter dem Kurhaus beginnt auch der 32 Kilometer lange Fernskiwanderweg Hinterzarten – Schluchsee. Zudem gibt es zahlreiche lokale Loipen.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken