Holsteinische Schweiz

Seen, Wälder und Wiesen
Die Holsteinische Schweiz ist mit rund 750 qkm der größte Naturpark Schleswig-Holsteins. Inmitten der zahlreichen sanften Hügel, den lichten Laubwäldern und über 200 klaren Seen findet man zudem den größten See (Plöner See) und den höchsten Berg (Bungsberg) Schleswig-Holsteins! Einst prägten gewaltige Gletscher das Landschaftsbild - heute sind hier seltene Tier- und Pflanzenarten zuhause. Zahlreiche Funde belegen eine Besiedlung der Gegend in der Stein- und Eisenzeit. Heutzutage gibt es historische Gutssitze mit prächtigen Herrenhäusern, mächtige Feldsteinkirchen und schöne Reetdachkaten mit alten Bauerngärten zu bewundern.
Rund um den Bungsberg
Das Hügelland der Holsteinischen Schweiz gipfelt im 169 m hohen Bungsberg, der höchsten Erhebung Schleswig-Holsteins inmitten bewaldeter Hügel, grüner Wiesen und Seen. Es ist eine so genannte Jungmoränenlandschaft, die während der Weichseleiszeit entstanden ist.
Highlights
Schloss Plön
 
Prinzeninsel Plön
 
Wasserturm Eutin
 
Kurpark Malente
 
Bungsberg
 
Kräuterpark Stolpe
 





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken