Ihringen am Kaiserstuhl

Der wärmste Ort Deutschlands
Der Weinbauort Ihringen am Südhang des Kaiserstuhls ist - gemessen an der jährlichen Durchschnittstemperatur - der wärmste Ort in Deutschland. Das warme Klima und der fruchtbare Lössboden des Kaiserstuhls sind ideale Voraussetzungen für den Anbau von Wein, der in Ihringen schon seit dem 10. Jahrhundert verbürgt ist. Auch heute ist der Weinbau der Haupterwerbszweig der Ihringer Bevölkerung, auf fast einem Drittel der Gemarkungsfläche stehen Reben.
Ihringer Weintage
Immer am Wochenende nach Fronleichnam finden die Ihringer Weintage statt, zu denen unzählige Besucher aus nah und fern anreisen.
Arboretum und Naturlehrpfad
Das Arboretum und der Naturlehrpfad in Ihringen-Lilienthal ist über eine ausgeschilderte Zufahrt von der Landesstraße zwischen Ihringen und Wasenweiler zu erreichen. Es handelt sich um ein Versuchsgelände der Landesforstverwaltung Baden-Württembergs mit einer einmaliger Artensammlung von Laub- und Nadelgehölzen, einem Naturlehrpfad, einem Exotenpark und vielen weiteren interessanten Pflanzen.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken