Ingelfingen

Erholungsort und Weinort
Im staatlich anerkannten Erholungsort und Weinort Ingelfingen ist besonders das Schloss der Grafen von Hohenlohe von 1701 (heute Rathaus), der Schwarze Hof (ein imponierendes Fachwerkhaus) sowie das Muschelkalkmuseum Hagdorn sehenswert. Beeindruckend ist das so genannte Ingelfinger Fass, das als zweitgrößtes Holzfass Europas gilt und ein Weinbaumuseum beherbergt.
Muschelkalkmuseum Hagdorn
Das Muschelkalkmuseum in der Inneren Kelter zeigt Erdgeschichte des Trias in Mitteleuropa. In Bild, Text und Diaschau werden Informationen zu Fossilien, Gesteinen und Mineralien vermittelt.
Weinbau-Lehrpfad
Der Rundweg, der auch herrliche Aussichten ins Kochertal bietet, zeigt auf 25 Infotafeln alles Wissenswerte zum Weinbau, über Bodenarten, Rebsorten und Arbeitsmethoden.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken