Köngen

Römische Vergangenheit
Die kleine Stadt Köngen liegt auf dem Gebiet der ehemaligen römischen Siedlung Grinario und liegt an der Neckarlinie des damaligen Obergermanischen Limes. Sehenswert sind insbesonders die restaurierte Jupitergigantensäule, das Römische Museum mit dem Archäologischen Park, aber auch das Schloss Köngen, ein ehemaliges Wasserschloss aus dem späten 12. Jahrhundert. Köngen ist Ausgangspunkt der Römerstraße Neckar-Alb-Aare.



Römerpark
foto
Foto: Verein Römerstraße Neckar-Alb-Aare
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken