Kirchberg an der Jagst

Perle im Jagsttal
Das kleine Kirchberg liegt überragt vom Wahrzeichen der Stadt, dem 41 m hohen Stadtturm, erhaben auf einer Anhöhe über dem Tal der Jagst. Im historischen Stadtkern von Kirchberg, der als Ensemble unter Denkmalschutz steht, sind einige Sehenswürdigkeiten versammelt: Schloss Kirchberg, das ehemalige Residenzschloss der Fürsten von Hohenlohe-Kirchberg; die Stadtkirche von 1731 mit Art Deco Innenausstattung; der Stadtturm von 1400; das Stadttor von 1774 sowie das Kornhaus von 1490. Darüber hinaus gibt es sehenswertes in den Stadtteilen: eine Jugendstilkirche von 1904 im Stadtteil Gaggstatt, die Nikolauskapelle mit gotischen Fresken im Stadtteil Mistlau, romanische Burgkapelle und Burg Lobenhausen im Stadtteil Lobenhausen



Stadtansicht mit Stadtturm
foto
Foto: Bernd Haynold, Wikimedia
Lizenz: CreativeCommons-Lizenz by-sa-3.0-de


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken