Kirchheim unter Teck

Fachwerkstadt am Fuß der Burg Teck
Kirchheim unter Teck ist eine Fachwerk- und Marktstadt im Vorland der Schwäbischen Alb. Dank des zwei Kilometer entfernt liegenden Segelflugplatzes mit Sonderlanderecht gilt Teck als Stadt der Segelflieger.
Sehenswert
Historische Altstadt mit stattlichen Fachwerkhäusern, gotische Martinskirche, Renaissance-Schloss, Fachwerk-Rathaus mit Mondphasenuhr, Stadtmauer mit Basteien, Städtische Museum im Kornhaus, Literarisches Museum im Max-Eyth-Haus.
Burg Teck
Die 775m hoch gelegene alte Schutzburg Teck befindet sich etwas südlich von Kirchheim auf dem Teckberg am Albtrauf.
Segelflugplatz Hahnweide
Hier finden regelmäßig Segelflugwettbewerbe und (in ungeraden Jahren) Oldtimer-Fliegertreffen statt.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken