Kirn

Kyrburg
Im Kirner Ortskern sind Gebäude aus 5 Jahrhunderten versammelt. Besonders sehenswert sind die Bauten der Fürstenfamilie von Salm Kyrburg sowie eine Vielzahl schöne Fachwerkhäuser. Weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt ist die Ruine der um 960 erbauten Kyrburg von der man eine herrliche Aussicht über Kirn und das Nahetal hat. Die Kyrburg beherbergt auch das Whisky-Museum, das rund 2.500 verschiedene Whiskyflaschen präsentiert.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken