Kröpelin

Holländer-Windmühle
Das Wahrzeichen der kleinen Stadt ist die mächtige um 1906 errichtete Holländer-Windmühle, die als Wahrzeichen der Stadt gilt. Sehenswert sind auch die gotische Backsteinkirche und das Heimatmuseum.
Kühlung
Etwas nördlich des Ortes befindet sich die so genannte Kühlung, ein in der letzten Eiszeit entstandener rund 15 km langer Höhenzug. Er gilt als das "kleinste Mittelgebirge" Deutschlands - stolze 129 m ragt der Diedrichshäger Berg empor - und bietet eine herrliche Aussicht auf die Ostsee.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken