Kronach

Die Lucas-Cranach-Stadt
Die über 1000 Jahre alte Stadt Kronach, in der Lucas Cranach der Ältere geboren wurde, verfügt mit der Festung Rosenberg über eine der größten mittelalterlichen Festungsanlagen in Deutschland. Die auf einem Bergsporn gelegene historische "Obere Stadt" wird geprägt von zahlreichen Sakralbauten, Sandstein- und Fachwerkhäusern, Stadtmauern, Toren, Türmen und Gewölbekellern.
Lucas aus Kronach
Der berühmte deutsche Renaissance-Maler Lucas Cranach der Ältere wurde um 1475 in Kronach geboren und verbrachte hier seine Jugend und erste Ausbildungszeit. Anschließend verbrachte er einige Jahre in Wien, wo er begann seine Bilder mit Lucas Cranach (= Lucas (aus) Kronach) zu signieren.
Festung Rosenberg
Mit 23,6 ha Gesamtfläche erhebt sich mit der Festung Rosenberg eine der größten Festungsanlagen Deutschlands steil über die Altstadt von Kronach. Erstmals im Jahr 1249 erwähnt, zeigt die ehemalige Bambergische Bischofsburg und spätere Landesfestung eine Mischung von mittelalterlicher, renaissancezeitlicher und barocker Wehrbauarchitektur. Das unterirdische Gangsystem kann im Rahmen der Festungsführungen zu besichtigen.
Fränkische Galerie
Das Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums in der Festung Rosenberg zeigt in 25 Räumen fränkische Kunstwerke aus dem Mittelalter und der Renaissance (13. bis 16. Jahrhundert). Darunter sind große Namen: Lucas Cranach d. Ä., Tilman Riemenschneider, Wolfgang Katzheimer d. Ä. sowie der Dürerschüler Hans von Kulmbach.
Höhepunkte
Faust-Festspiele auf der Festung Rosenberg
 
Historisches Stadtspektakel
 
Kronacher Freischießen
 
Schwedenprozession
 
Festival Crana Historica
 
Kronach leuchtet
 



◀ 
Bildnis Lucas Cranach
 ▶
foto
Foto: Stadt Kronach
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken