Lüchow

Juwel an der Deutschen Fachwerkstraße
Das kleine Lüchow bezeichnet sich selbst als kleines Juwel an der Deutschen Fachwerkstraße. Das Stadtbild wird dominiert vom 22 m hohen Amtsturm, einem Überrest des ehemaligen gräflichen Schlosses und heute Wahrzeichen der Stadt. Er bietet zudem einen schönen Rundblick über die alte Fachwerkstadt und auf die Jeetzelniederung. Der Ortskern besitzt eine besonders einheitliche und ausgewogene Fachwerkarchitektur, die sich durch Schlichtheit und Zweckmäßigkeit auszeichnet. Nach einem Stadtbrand im Jahre 1811, bei dem der gesamte Ortskern zerstört und auch vom imposanten Schloss nur der Amtsturm erhalten blieb, wurde der Ortskern neu aufgebaut. Das Wendländische Heimatmuseum informiert ausgiebig über die Stadtgeschichte.
Freilichtmuseum Rundlingsmuseum
Das Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln informiert umfassend über diese uralte Siedlungsform. Bei Vorführungen lebt manch altes Handwerk wieder auf: Es wird geschmiedet, gewebt, getöpfert, gebacken, Körbe geflochten und vieles mehr.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken