Langenbrettach

Weinort
Der Weinort Langenbrettach entstand durch den Zusammenschluss von Brettach und Langenbeutingen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören im Teilort Brettach die Ägidiuskirche (eine ehemalige Wehrkirche), das Chanowskysche Schlösschen von 1595 sowie eine restaurierte Mühle aus dem 17. Jahrhundert. Im Teilort Langenbeutingen gehören dazu die Martinskirche aus dem frühen 14. Jahrhundert sowie das Untere Kirchle von 1534 im Fachwerkstil.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken