Limes-Straße

Weltkulturerbe: Limes
Der Obergermanisch-Raetische Limes gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der rund 200 Jahre alte ehemalige Grenzwall des römischen Reiches zählt zu den herausragenden archäologischen Bodendenkmalen in Mitteleuropa. Auf der 550 km langen Strecke vom heutigen Bad Hönningen am Rhein bis nach Regensburg an der Donau sind römische Relikte, Rekonstruktionen, Ausgrabungen und Nachbauten zu bewundern.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken