Lindow (Mark)

Stadt der drei Seen
Der staatlich anerkannte Erholungsort Lindow ist umgeben von drei Seen: dem Wutzsee, dem Gudelacksee und dem Vielitzsee. Die historische Altstadt im frühklassizistischen Stil ist weitgehend erhalten geblieben: Sehenswert sind die Reste des 1230 gegründeten Zisterzienserinnenklosters am Ufer des Wutzsees, die barocke Kirche von 1751, das klassizistische Rathaus von 1809, die Klostermühle, das so genannte Rote Schloss und der Vogelpark. In Lindow ist die Sage der "Schönen Nonne von Lindow“ lebendig - ihr zu Ehren und als neues Wahrzeichen der Stadt steht ihre Skulptur im Wutzsee.
Höhepunkte
Stadtfest
Hafenfest
Lindower Sommermusiken



Schöne Nonne im Wutzsee
foto
Foto: Tourist-Information der Stadt Lindow (Mark)
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken