Marktredwitz

Im Dreiländereck
Die Große Kreisstadt, die mitten im Dreiländereck Bayern - Böhmen - Sachsen liegt, besitzt eine Reihe historischer Gebäude und Kirchen. Im Mittelpunkt steht das historische Rathaus und die mittelalterliche Kirche St. Bartholomäus. Sehenswert sind zudem die barocke Theresienkirche, die ehemalige Stadtbefestigung, ein Stadtmauertürmchen sowie der so genannte Lug ins Land, der Rest der ehemaligen Burganlage. Nennenswert sind auch das Schlossgut Brand und das im fränkischen Fachwerkstil errichtete denkmalgeschützte Gerberhaus.
Egerland-Museum
Das im Egerland-Kulturhaus befindliche Museum zeigt die historische Verbindung von Marktredwitz mit dem Egerland. Ausgestellt sind zahlreiche Exponate zur Volkskultur und Gewerbe: Porzellan, Glas, Schmuck, Zinn, Trachten etc.
Weitere Museen
Schnapsmuseum
Feuerwehrmuseum





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken