Mauer (Baden)

Heimat des Homo heidelbergensis
Die kleine Ortschaft ist international bekannt als Fundort des so genannten Unterkiefers von Mauer, einem Typusexemplar des Homo heidelbergensis, der vermutlich schon vor 600.000 Jahren lebte. Der Fund von 1907 gilt als das das älteste menschliche Zeugnis in Europa. Das Urgeschichtliche Museum im Rathaus Mauer beherbergt eine Hominidenvitrine, Waldelefanten und mehr. Sehenswert ist außerdem das Heid`sche Haus, ein markantes Fachwerkhaus in der Ortsmitte, sowie das Lustschlösschen Sorgenfrei von 1788, ein frühklassizistischer Landsitz.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken