Moselkern

Tor zur Burg Eltz
Der kleine Weinort bezeichnet sich selbst als Tor zur Burg Eltz. Die Burg, zu der ein romantischer Wanderweg führt, ist sicherlich die größte Attraktion der Gegend, aber sehenswert ist im Ort auch das historische Fachwerk-Rathaus von 1535, die Kirche St. Valerius mit 800 Jahre altem Turm, das Merowingerkreuz (Replik), der Bahnhof von 1912 und nicht zuletzt der Druidenstein, ein mächtiger Felsabhang.
Burg Eltz
Die größte Attraktion von Moselkern ist die unweit gelegene Burg Eltz, die als Meisterwerk mittelalterlicher Romantik gilt und ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention ist. Die Burg, die auf jedem 500-Mark-Schein zu sehen war, ist wahrscheinlich eine der bekanntesten Burgen Deutschlands.



Merowingerkreuz
foto
Foto: Tourist-Information Ferienland Treis-Karden
Lizenz: Alle Rechte vorbehalten


© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken