Nehren (Württemberg)

Von Fachwerk geprägt
Das kleine Nehren liegt im Steinlachtal am Fuß des Firstberges und wird von der Wiesbach umrundet, das im Landschaftsschutzgebiet Kirschenfeld entspringt. Der Ort ist von Obstbaumwiesen umgeben, im Gemeindewald gibt es einen Waldlehrpfad, der die verschiedenen Baumarten zeigt. Der historische und unter Denkmalschutz stehende Ortskern wird von schönen Fachwerkhäusern geprägt. Als ältestes Bauwerk gilt die St. Veit Kirche von 1275 mit freigelegtem Turmfachwerk. Sehenswert ist auch das 2002 errichtete Bürgerhaus, in dem moderne Architektur mit historischem Fachwerk verbunden sind.





© Steig mal aus - Angaben ohne Gewähr - Seite verlinken